BeneFitts Secure:

Damit Sie ohne Risiken gut schlafen können!

Umfangreicher als erwartet

Haftungsrisiken bei Benefits

Am besten lässt sich dieser Bereich mit dem Brandrisiko vergleichen – einem hohen Schaden steht eine (scheinbar) niedrige Schadenshäufigkeit gegenüber. Aber während jedes Unternehmen Wert auf Brandschutz legt und zusätzlich noch eine Feuerversicherung abschließt, wird das Risiko bei Benefits eher lax gehandhabt.

Die Einführung von Benefits berührt eine Vielzahl von Rechtsbeziehungen zwischen Unternehmen und Mitarbeiter. Hieraus resultieren eine Vielzahl an Risiken. Neben den Verpflichtungen aus dem Vertragsrecht (z. B. dem Versicherungsvertragsrecht) sind auch eine Reihe von Vorschriften aus Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht einzuhalten. Hinzu kommen umfangreiche Aufklärungs- und Beratungspflichten.

Der zweite beachtenswerte Aspekt ist der zeitliche Rahmen. Während viele Unternehmen bei der Einführung eines Benefitsmodells noch vieles richtig machen, ist der laufende Verwaltungsprozess hochgradig fehleranfällig. Zum einen sind hier nur in Ausnahmefällen Fachleute wie z. B. Juristen involviert und zum anderen ist die Verwaltung mehr auf die Bedürfnisse des Produktanbieters (z. B. Versicherers) optimiert. Manche Benefits wirken übrigens sogar weit über das Beschäftigungsende hinaus (z. B. Betriebsrente bis zum Tod des ehemaligen Mitarbeiters).

Der dritte wesentliche Aspekt ist die Schadenspalette. Bereits der wirtschaftliche Schaden aus einem Haftungsfall ist gravierend. Noch negativer fällt jedoch regelmäßig der Schaden an der Arbeitgebermarke ins Gewicht. Und last but not least bergen (auch unbeabsichtigte) Verstöße gegen das Steuer- und Sozialversicherungsrecht, strafrechtliche Ermittlungsrisiken …

Konkrete Praxisfälle zum Anfassen

Effektive Sicherheit gegen Haftungs- und Imageschäden

BeneFitts Secure

Liefert schriftliche Analysen, individuelle Sanierungsprogramme, permanente Updates bei Änderungen und komplette Implementierungsunterlagen und -prozesse und damit lückenlosen, nachhaltigen Schutz für alle Unternehmen und jede Situation.

Vergangenheit

Prüfung und Sanierung des Bestandes

Gegenwart

Neueinrichtung von Benefitssystemen

Zukunft

permanente Updates bei Änderungen

<= zurück zum vorherigen Schritt

Weiter zum nächsten Schritt =>

Ihr Ansprechpartner

RA Falk Mäde-Heck

BeneFitts Secure:

Damit Sie ohne Risiken gut schlafen können!

Umfangreicher als erwartet

Haftungsrisiken bei Benefits

Am besten lässt sich dieser Bereich mit dem Brandrisiko vergleichen – einem hohen Schaden steht eine (scheinbar) niedrige Schadens-häufigkeit gegenüber. Aber während jedes Unternehmen Wert auf Brandschutz legt und zusätzlich noch eine Feuerversicherung abschließt, wird das Risiko bei Benefits eher lax gehandhabt.

Die Einführung von Benefits berührt eine Vielzahl von Rechtsbe-ziehungen zwischen Unternehmen und Mitarbeiter. Hieraus resultieren eine Vielzahl an Risiken. Neben den Verpflichtungen aus dem Vertrags-recht, z. B. dem Versicherungs-vertragsrecht sind auch eine Reihe von Vorschriften aus Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht einzuhalten. Hinzu kommen umfangreiche Aufklärungs- und Beratungspflichten.

Der zweite beachtenswerte Aspekt ist der zeitliche Rahmen. Während viele Unternehmen bei der Einführung eines Benefitsmodells noch vieles richtig machen, ist der laufende Verwaltungsprozess hochgradig fehleranfällig. Zum einen sind hier nur in Ausnahmefällen Fachleute wie z. B. Juristen involviert und zum anderen ist die Verwaltung mehr auf die Bedürfnisse des Produktanbieters (z. B. Versicherers) optimiert. Manche Benefits wirken übrigens sogar weit über das Beschäftigungsende hinaus (z. B. Betriebsrente bis zum Tod des ehemaligen Mitarbeiters).

Der dritte wesentliche Aspekt ist die Schadenspalette. Bereits der wirtschaftliche Schaden aus einem Haftungsfall ist gravierend. Noch negativer fällt jedoch regelmäßig der Schaden an der Arbeitgebermarke ins Gewicht. Und last but not least bergen (auch unbeabsichtigte) Verstöße gegen das Steuer- und Sozialver-sicherungsrecht, strafrechtliche Ermittlungsrisiken …

Konkrete Praxisfälle zum Anfassen

Effektive Sicherheit gegen Haftungs- und Imageschäden

BeneFitts Secure

Liefert schriftliche Analysen, individuelle Sanierungsprogramme, permanente Updates bei Änderungen und komplette Implementierungs-unterlagen und -prozesse und damit lückenlosen, nachhaltigen Schutz für alle Unternehmen und jede Situation.

Vergangenheit

Prüfung und Sanierung des Bestandes

Gegenwart

Neueinrichtung von Benefitssystemen

Zukunft

permanente Updates bei Änderungen