Grundsatzentscheidung

Beratung gegen Honorar oder Provisionen?

Grundsatzentscheidung

Beratung gegen Honorar oder Provisionen?

Brauchen Sie überhaupt Hilfe?

Hausbau ohne Architekten? Gerichtsverfahren ohne Anwalt? Stromanschluss ohne Elektriker?

Der gesunde Menschenverstand sagt uns allen – das sollte man nur dann tun, wenn man es wirklich selbst kann (und darf)!

 

Bei Finanzentscheidungen – das gilt für die Pensionszusage in besonderem Maße – geht es zwar nicht ums Leben, aber sehr oft um lebenslange Ersparnisse, die entscheidend für Ihren Ruhestand sind!

 

Und die Situation ist nicht einfach!

Früher war alles besser!

Klingt zwar ein wenig nach Nostalgieanfall, aber hier stimmt es wirklich! Früher gab es – die älteren von uns erinnern sich – tatsächlich Sicherheit + Rendite!

 

   Wenn man also einmal eine nicht so gelungene Entscheidung getroffen hat, kostet sie einen ein paar Prozent Rendite oder auch mal etwas vom Kapital. Nichts, dass sich nicht mit einer Bundesanleihe oder einem Bundesschatzbrief, ja sogar einer Lebensversicherung mit 5 % – 7 % festen Zinsen reparieren ließe!

 

 Wer aber heute in Zeiten steigender Inflation – keine ausreichende Rendite erzielt, verliert Stück für Stück seine Ersparnisse!

Und eine ausreichende Rendite muss erwirtschaftet werden, obwohl es so manch sichere Anlage (Bundesschatzbrief) gar nicht mehr gibt oder man für andere sogar Strafzinsen zahlen muss!

Grundlage erfolgreicher Finanzentscheidungen

Um diesen Spagat zu schaffen, muss man einige Dinge richtig machen – den Renditekiller Kosten im Griff behalten, mit dem richtigen Mix aus Anlagen und einem guten Liquiditätsmanagement Renditechancen schaffen und gleichzeitig die Risiken begrenzen, alle steuerlichen Möglichkeiten nutzen und eine hohe Produktqualität sicherstellen!

Königsdisziplin Pensionszusage

Und die Pensionszusage ist noch einmal eine besondere Herausforderung, denn sie hat Auswirkungen auf Unternehmensbilanzen, -steuern, -liquidität, -kreditwürdigkeit und -bewertung und wirkt bis in die persönliche Steuererklärung des Unternehmers hinein.

Wer sich also für „do it yourself“ entscheidet, sollte absolut sicher sein über alle erforderlichen Qualifikationen zu verfügen.

 

Alle anderen sollten doch lieber Hilfe hinzuziehen!

Woher bekomme ich Hilfe?

Grundsätzlich steht ihnen natürlich immer der Weg zu Ihrer Bank oder Versicherung offen. Hier bekommen Sie mit Sicherheit Produkte angeboten, die für Ihre Situation passen (könnten).

 

Für die begleitende Beratung müssen Sie kein Honorar zahlen, dieses wird in Form von Provisionen und / oder laufenden Gebühren Ihren Konten, Depots oder Versicherungen entnommen.

 

Allerdings sind es zunehmend mehr Unternehmer, die hinsichtlich fehlender ganzheitlicher Beratung (Produktverkauf statt bester Lösung), mangelhaftem Verständnis & Transparenz der angebotenen Produkte, durchwachsener Produktqualität und -sicherheit und nicht zuletzt der (oft versteckten) hohen Kosten mit diesem Modell unzufrieden sind.

Echte Beratung geht einen komplett anderen Weg!

So treffen Sie ab jetzt nur noch gute Finanzentscheidungen!

Holen Sie sich die Kontrolle zurück!

Wissen und Verstehen sind die wichtigsten Grundlagen für gute Entscheidungen – egal wo im Leben, also auch bei den Finanzen.

 

Echte Beratung schafft es, Ihnen das notwendige Wissen zu vermitteln und auch komplizierte Zusammenhänge verständlich zu machen!

Bekommen Sie einen echten Überblick

Es gibt immer mehr als eine Möglichkeit ein Problem anzugehen oder eine Chance zu nutzen, so auch bei der Pensionszusage.

 

Bei echter Beratung gibt es nie „alternativlose“ Entscheidungen – lernen Sie daher alle Ihre Möglichkeiten mit Vor- und Nachteilen, Chancen und Risiken kennen, bevor Sie sich entscheiden.

Sichern Sie sich loyale Unterstützung

Mit der Zahlung eines Honorars auf Basis eines Beratungsvertrages (statt verdeckter Provisionen und Courtagen) gibt es keine Frage mehr, für wen Ihr Berater arbeitet – ausschließlich für Sie!

 

Er verdient also auch dann Geld, wenn er kein Produkt an Sie verkauft und kann so auch echte Lösungsalternativen aufzeigen.

 

Und das Beste: Er haftet für seine vertraglich vereinbarten Leistungen – ohne Wenn und Aber.

Senken Sie massiv Ihre Kosten

Ein Honorar zu zahlen, senkt aber auch definitiv die Kosten!

 

Entweder, weil eine völlig produktunabhängige Lösung gefunden wird die sich wirtschaftlich für Sie deutlich mehr lohnt als Bank- oder Versicherungsangebote.

 

Oder, sollte der Einsatz von Produkten erforderlich sein, weil ein strenges, anbieterunabhängiges Auswahlverfahren hinsichtlich ihrer Qualität und Kosten erfolgt.

Unsere Bewerbung finden Sie hier!

Wenn Sie sich entscheiden echte Berater ins Boot zu holen, möchten wir Ihnen gern DIOMEDEA Beste Lösung vorstellen, die Ihnen mit Sicherheit auch bei Ihrem Pensionsproblem bestmöglich hilft.

 

Denn bei DIOMEDEA Beste Lösung zahlen Sie nicht für unsere Arbeit, sondern ausschließlich für den Nutzen, den Sie aus der Leistung ziehen.

 

Und das sogar mit Garantie, nach der einfachen Formel: Nicht zufrieden = kein Honorar! Ohne *Sternchen oder Kleingedrucktes.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.