Schutzschirm Familiäre Nachfolge

FÜR EINE FAIRE, SORGENFREIE NACHFOLGE

Schutzschirm familiäre nachfolge

für eine faire, sorgenfreie nachfolge
Die Übergabe des Lebenswerkes an eines der Kinder ist ein besonderer Moment im Leben eines Unternehmers. Hier geht es nicht um das Erzielen des maximalen Kaufpreises, sondern vielmehr um eine faire Regelung, die unserem Nachfolger eine gute Zukunft ermöglicht und uns eine sichere Rente.

 

Eine Pensionszusage macht dieses Vorhaben deutlich komplizierter. Oft zeigen sich Fehler in der Gestaltung und Umsetzung erst Jahre später und können so eine einst ‚gelungene‘ Nachfolge noch nachträglich vergiften.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Nachfolger sicher und ohne Stress die ideale Lösung finden.

Die Übergabe des Lebenswerkes an eines der Kinder ist ein besonderer Moment im Leben eines Unternehmers. Hier geht es nicht um das Erzielen des maximalen Kaufpreises, sondern vielmehr um eine faire Regelung, die unserem Nachfolger eine gute Zukunft ermöglicht und uns eine sichere Rente.

 

Eine Pensionszusage macht dieses Vorhaben deutlich komplizierter. Oft zeigen sich Fehler in der Gestaltung und Umsetzung erst Jahre später und können so eine einst ‚gelungene‘ Nachfolge noch nachträglich vergiften.

 

Hier erfahren Sie, wie Sie gemeinsam mit Ihrem Nachfolger sicher und ohne Stress die ideale Lösung finden.

worauf es wirklich ankommt

Die größten Herausforderungen

worauf es wirklich ankommt

Die größten Heraus-forderungen

Was ist die wirtschaftlich sinnvollste Lösung?
Abfindung, Auslagerung, Pension im Unternehmen belassen, oder doch eine Rentner GmbH…?

 

Welche Lösung sichert Ihnen und Ihrem Nachfolger den höchsten wirtschaftlichen Vorteil unter Berücksichtigung von Steuern, Kosten und vor allem Risiken?

Was ist die wirtschaftlich sinnvollste Lösung?
Abfindung, Auslagerung, Pension im Unternehmen belassen, oder doch eine Rentner GmbH…?

 

Welche Lösung sichert Ihnen und Ihrem Nachfolger den höchsten wirtschaftlichen Vorteil unter Berücksichtigung von Steuern, Kosten und vor allem Risiken?

Welche ist die fairste Lösung?
Jede Möglichkeit zum Umgang mit Ihrer Pensionszusage bringt sowohl für Sie, als auch Ihren Nachfolger Risiken, aber auch Chancen.

Wie können Sie diese fair verteilen?

 

 

Welche Lösung bietet beiden Parteien dauerhafte Sicherheit?
Sowohl Sie, als auch Ihr Nachfolger brauchen eine Lösung, die Ihnen dauerhafte Sicherheit bietet.

 

Sie müssen wissen, dass Ihre Pension auch dann sicher ist, wenn Ihr Nachfolger das Unternehmen in die Insolvenz führt. (Das kann immerhin den Besten von uns passieren.)

 

Ihr Nachfolger hingegen braucht Gewissheit, dass nicht im Nachgang noch unerwartete Nachforderungen auf ihn zukommen.

Wie sollen die Pensionsgelder angelegt werden?
Meist läuft die abgeschlossenen Rückdeckungsversicherung zum Pensionsbeginn aus, oder es bestehen anderweitige Anlagen. Egal, was Sie mit der Pensionszusage machen, die Pensionsgelder müssen (selbst bei einer Abfindung) sicher, aber auch rentabel angelegt werden.

 

Nur so kann eine langfristige Zahlung der Renten sichergestellt werden und auch bei einer steigenden Inflation deren Kaufkraft!

Richtig entscheidungen treffen

Kein Spielraum für Fehler

Richtig entscheidungen treffen

Kein Spielraum für Fehler

Es gibt also jede Menge Herausforderungen zu bewältigen. Gleichzeitig besteht kein Spielraum für falsche Entscheidungen, wenn Sie zukünftig unnötigen Streit mit Ihrem Nachfolger vermeiden wollen.

 

Zudem leben Sie ab sofort von Ihren Ersparnissen und Ihrer Pension. Die Möglichkeit einfach neu anfangen, wenn das Geld aufgebraucht ist, scheidet im Rentenalter leider aus.

 

Sie haben also nur einen Versuch, um alles richtig zu machen!

Chancen Nutzen

Einzigartige Möglichkeiten

Chancen Nutzen

Einzigartige Möglichkeiten

Ihre Situation bietet natürlich nicht nur Herausforderungen, sondern auch einzigartige Möglichkeiten! Die beste Lösung ist oftmals nicht die, bei der die Pensionszusage aus dem Unternehmen herausgelöst werden soll. Im Gegenteil: Es ist meist die, bei der sich beide Parteien sowohl die Chancen als auch die Risiken teilen. Und das funktioniert nur bei einer Nachfolge innerhalb der Familie! 

 

 

Hier ein kleines Praxisbeispiel:

Wenn Sie bei einem Versicherer eine Rentenversicherung  für 1 Mio. € kaufen, können Sie auch 105 Jahre alt werden und bekommen trotzdem Ihre Rente. Sterben Sie allerdings nach einem Jahr, ist die Million weg! Lassen Sie das Geld hingegen im Unternehmen, trägt zwar Ihr Nachfolger Ihr Langlebigkeitsrisiko – im Gegenzug würde er in unserem Beispiel durch Ihr verfrühtes Ableben aber auch die restlichen 950.000 € zurück bekommen.

 

Darüber hinaus profitieren beide Seiten von nicht unerheblichen Steuervorteilen, die zur Pensionsfinanzierung eingesetzt werden können!

Ihre Situation bietet natürlich nicht nur Herausforderungen, sondern auch einzigartige Möglichkeiten! Die beste Lösung ist oftmals nicht die, bei der die Pensionszusage aus dem Unternehmen herausgelöst werden soll. 

 

Im Gegenteil: Es ist meist die, bei der sich beide Parteien sowohl die Chancen als auch die Risiken teilen. Und das funktioniert nur bei einer Nachfolge innerhalb der Familie! 

 

 

Hier ein kleines Praxisbeispiel:

Wenn Sie bei einem Versicherer eine Rentenversicherung  für 1 Mio. € kaufen, können Sie auch 105 Jahre alt werden und bekommen trotzdem Ihre Rente. Sterben Sie allerdings nach einem Jahr, ist die Million weg!

 

Lassen Sie das Geld hingegen im Unternehmen, trägt zwar Ihr Nachfolger Ihr Langlebigkeitsrisiko – im Gegenzug würde er in unserem Beispiel durch Ihr verfrühtes Ableben aber auch die restlichen 950.000 € zurück bekommen.

 

Darüber hinaus profitieren beide Seiten von nicht unerheblichen Steuervorteilen, die zur Pensionsfinanzierung eingesetzt werden können!

So kommen Sie sicher zum Ziel

Der DIOMEDEA Schutzschirm „Nachfolge“

So kommen Sie sicher zum Ziel

Der DIOMEDEA Schutzschirm „Nachfolge“

Damit Ihre Nachfolge ein voller Erfolg wird, benötigen Sie Klarheit darüber, welche Lösung für beide Parteien die beste im Umgang mit Ihrer Pensionszusage ist. Anschließend muss diese dann natürlich wasserdicht umgesetzt werden.

Genau das liefert Ihnen der DIOMEDEA Schutzschirm „Nachfolge“ in 3 einfachen Schritten

– fair, transparent und sicher.

Damit Ihre Nachfolge ein voller Erfolg wird, benötigen Sie Klarheit darüber, welche Lösung für beide Parteien die beste im Umgang mit Ihrer Pensionszusage ist. Anschließend muss diese dann natürlich wasserdicht umgesetzt werden.

 

Genau das liefert Ihnen der DIOMEDEA Schutzschirm „Nachfolge“ in 3 einfachen Schritten

– fair, transparent und sicher.

rundum geschützt

*Kein Risiko dank Garantien

Bei uns zahlen Sie nicht für geleistete Beratungsstunden,

sondern für den Nutzen, den Sie von unserer Leistung haben.

 

Daher gibt es für alle Bausteine eine 100%-ige Zufriedenheitsgarantie nach der einfachen Regel: „Kein Nutzen für Sie, kein Honorar für uns“. Ohne Sternchen oder Fußnoten.

Sie können also gar nichts falsch machen.

rundum geschützt

*Kein Risiko dank Garantien

Bei uns zahlen Sie nicht für geleistete Beratungsstunden, sondern für den Nutzen, den Sie von unserer Leistung haben.

 

Daher gibt es für alle Bausteine eine 100%-ige Zufriedenheitsgarantie nach der einfachen Regel: „Kein Nutzen für Sie, kein Honorar für uns“. Ohne Sternchen oder Fußnoten.

 

Sie können also gar nichts falsch machen.

Alles aus einer Hand

Unsere Experten

Aktuar Ulrich Vierneisel (Versicherungsmathematik)

Nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen für mehrere Versicherungen ist Ulrich Vierneisel heute öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Versicherungsmathematik.

Rechtsanwalt FALK MÄDE-HECK (Jura)

Nach Tätigkeiten für Kanzleien mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht seit 2012 bei DIOMEDEA. Spezialist für Gesellschaftsrecht, Unternehmerversorgung und betriebliche Altersvorsorge.

Vorstand Maik Miehe (Betriebswirtschaft)

Seit 30 Jahren u.a. Berater für betriebliche Versorgungssysteme, Dozent für Pensionsfinanzierung an der FH Koblenz, Beirat im Anlageausschuss Credit Suisse, uvm.

Alles aus einer Hand

Unsere Experten

Aktuar Ulrich Vierneisel (Versicherungsmathematik)

Nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen für mehrere Versicherungen ist Ulrich Vierneisel heute öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Versicherungsmathematik.

Rechtsanwalt FALK MÄDE-HECK (Jura)

Nach Tätigkeiten für Kanzleien mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht seit 2012 bei DIOMEDEA. Spezialist für Gesellschaftsrecht, Unternehmerversorgung und betriebliche Altersvorsorge.

Vorstand Maik Miehe (Betriebswirtschaft)

Seit 30 Jahren u.a. Berater für betriebliche Versorgungssysteme, Dozent für Pensionsfinanzierung an der FH Koblenz, Beirat im Anlageausschuss Credit Suisse, uvm.