Anlageplanung

Vermögens- verwaltende GmbH

„Es macht Freude, auf einem sturmgepeitschten Schiff zu sein, wenn man sicher ist,

dass es nicht untergehen wird.“

-Blaise Pascal

Viele Möglichkeiten, aber auch etwas Aufwand

Eine zwischen Unternehmer und Unternehmen geschaltete vermögensverwaltende GmbH hat eine ganze Reihe steuerlicher Vorteile und kann die Nachfolge- und Erbschaftsregelung verbessern.

 

 

Sie ist aber vor allem dann erfolgreich, wenn ein Unternehmer einerseits verhindern möchte, dass seine hart erarbeiteten Rücklagen im Unternehmen bei einer Insolvenz verloren sind, aber andererseits steueroptimiert eine Liquiditätsreserve für das Unternehmen verfügbar haben möchte – ohne auf eine Bank angewiesen zu sein.

 

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, sie verursacht zusätzlichen Aufwand und Kosten. Ob es sich lohnt, ist also immer im Einzelfall zu prüfen.  

Unterschiedliche An-, aber gleiche Herausforderungen

Die Anlageanforderungen vermögensverwaltender GmbHs können sich – abhängig von den Zielen bei Gründung – gravierend voneinander unterschieden, aber zwei Dinge eint sie alle:

 

Sie müssen mit den radikalen und dauerhaften Veränderungen der letzten Jahre im Anlageumfeld wie Negativzins, gestiegenes Inflationsrisiko, drastische Technologiefokussierung und -veränderung, Investitionsverschiebung zum Klimaschutz u.v.m. klarkommen.

 

 Und die Steuervorteile, die eine vermögensverwaltende GmbH genießt, kommen nur bei Erträgen aus Aktien und Immobilienanlagen voll zur Geltung.

Risiken senken und gleichzeitig Renditen steigern ist möglich!

Balance ist der Schlüssel

Wertschwankungsrisiko

 

↓↑

 

 Mindesthaltedauer

breite Streuung

 

↓↑

 

 Mut zu Zukunftsanlagen

ertragslose Liquidität

 

↓↑

 

 renditestarke, langfristige Anlage

„Aussitzen“

 

↓↑

 

 aktives Gestalten

Anlagekosten

 

↓↑

 

 Mehrertrag an Rendite oder Sicherheit

breite Streuung

 

↓↑

 

 Mut zu Zukunftsanlagen

ertragslose Liquidität

 

↓↑

 

 renditestarke, langfristige Anlage

Wertschwankungsrisiko

 

↓↑

 

 Mindesthaltedauer

Anlagekosten

 

↓↑

 

 Mehrertrag an Rendite oder Sicherheit

„Aussitzen“

 

↓↑

 

 aktives Gestalten

Professionelle Umsetzung ist die Erfolgsgarantie

Die beste Anlageplanung wird leicht durch vermeidbare Fehler bei ihrer Umsetzung zunichte gemacht. 

 

Erfolgreiche Vermögensanlage braucht eben auch sichere Produkte (Stichwort Zertifikate der Lehmann Bank), niedrige Kosten und eine steuerliche Optimierung.

 

 Und ein wiederkehrendes Update & Upgrade!

Umsetzung leicht gemacht

Für alle, die das Thema endlich angehen wollen und dabei Unterstützung benötigen:

Unsere Bewerbung als Ihr Anlageplaner finden Sie hier!

Anlageplanung: Warum mit DIOMEDEA?

Erfahren Sie, was DIOMEDEA Anlageplanung ausmacht und was es mit der einzigartigen Zufriedenheitsgarantie auf sich hat.

4 MIN LESEDAUER