Spezialprogramm

BILanzretter

spezialprogramm

bilanzretter
Ihre Pensionszusage war ursprünglich eine tolle Möglichkeit für Sie, um Altersversorgung und Steuerersparnis miteinander zu kombinieren. Doch dann kamen Zinsschmelze und eine veränderte Bilanzierung.

Und nun ist Ihre Pensionszusage eher eine Belastung für Sie?

Ihre Pensionszusage war ursprünglich eine tolle Möglichkeit für Sie, um Altersversorgung und Steuerersparnis miteinander zu kombinieren. Doch dann kamen Zinsschmelze und eine veränderte Bilanzierung.

 

Und nun ist Ihre Pensionszusage eher eine Belastung für Sie?

Auf einen blick

Was ist es bei Ihnen?

 

Auf einen blick

Was ist es bei Ihnen?

 

ÜBERSCHULDUNG DROHT?

Das Geschäft ist ohnehin gerade sehr schwierig und jetzt kommen noch steigende Rückstellungen dazu?

PROBLEME TROTZ GEWINN?

Obwohl Sie Gewinne erwirtschaften, rutscht Ihre Bilanz ins Minus?

AUSSCHÜTTUNGSSPERRE?

Sie machen zwar Gewinne, dürfen aber kaum etwas ausschütten?

ÜBERSCHULDUNG DROHT?

Das Geschäft ist ohnehin gerade sehr schwierig und jetzt kommen noch steigende Rückstellungen dazu?

PROBLEME TROTZ GEWINN?

Obwohl Sie Gewinne erwirtschaften, rutscht Ihre Bilanz ins Minus?

AUSSCHÜTTUNGSSPERRE?

Sie machen zwar Gewinne, dürfen aber kaum etwas ausschütten?

Die Standardantwort

Die teuerste Lösung

Die Standardantwort

Die teuerste Lösung

Jetzt einfach weg mit der Pensionszusage!“ ist die häufigste Antwort, die wir zu hören bekommen. – Leider der denkbar schlechteste Ansatz.

 

In 99 % der Fälle führt dieses Vorgehen nämlich zu massiven Verlusten – nicht nur bei Ihrer Altersversorgung, sondern auch steuerlich beim Unternehmen und bei Ihnen persönlich!

Die Alternative

Die richtige Lösung!

 

In den meisten Fällen kann stattdessen durch eine Änderung der Zusage (Anpassung der Zusage an die bestehenden Finanzierungsverträge) eine völlige Bilanzneutralität in der Handelsbilanz erreicht werden.

 

Vertiefende Fachinformationen finden interessierte Leser hier.

 

So beseitigen Sie Ihre Probleme ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Die Alternative

Die richtige Lösung!

 

In den meisten Fällen kann stattdessen durch eine Änderung der Zusage (Anpassung der Zusage an die bestehenden Finanzierungsverträge) eine völlige Bilanzneutralität in der Handelsbilanz erreicht werden.

 

Vertiefende Fachinformationen finden interessierte Leser hier.

 

So beseitigen Sie Ihre Probleme ganz ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

So kommen Sie sicher zum Ziel

Der DIOMEDEA Bilanzretter 

So kommen Sie sicher zum Ziel

Der DIOMEDEA Bilanzretter 

Die Bilanzretter ist von der Idee her relativ einfach. Die Umsetzung ist jedoch vor allem auf technischer Ebene umso anspruchsvoller. Um sicherzustellen, dass das Vorhaben auch reibungslos funktioniert, müssen alle steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben erfüllt werden. Die teilweise schwer nachvollziehbaren Tarifgestaltungen der Rückdeckungsversicherungen machen das Problem noch komplexer.

 

Hierfür gibt es den DIOMEDEA BILANZRETTER. 

Einfach & rechtssicher.

Die Bilanzretter ist von der Idee her relativ einfach. Die Umsetzung ist jedoch vor allem auf technischer Ebene umso anspruchsvoller.

 

Um sicherzustellen, dass das Vorhaben auch reibungslos funktioniert, müssen alle steuerlichen und handelsrechtlichen Vorgaben erfüllt werden. Die teilweise schwer nachvollziehbaren Tarifgestaltungen der Rückdeckungsversicherungen machen das Problem noch komplexer.

 

Hierfür gibt es den DIOMEDEA BILANZRETTER. 

Einfach & rechtssicher.

„Ich war überrascht, mit welch einfachen Veränderungen die Fachleute von DIOMEDEA die Pensionszusage meiner Mandanten in der Handelsbilanz neutralisieren konnten. Im Ergebnis gelang es ihnen, den Unternehmensgewinn heute und zukünftig deutlich zu entlasten!“
Dieter Jenzer, Steuerberater | Saarbrücken

„Ich war überrascht, mit welch einfachen Veränderungen die Fachleute von DIOMEDEA die Pensionszusage meiner Mandanten in der Handelsbilanz neutralisieren konnten. Im Ergebnis gelang es ihnen, den Unternehmensgewinn heute und zukünftig deutlich zu entlasten!“

Dieter Jenzer, Steuerberater | Saarbrücken

rundum geschützt

*Kein Risiko dank Erfolgsgarantien

Bei uns zahlen Sie nicht für geleistete Beratungsstunden,

sondern für den Nutzen, den Sie von unserer Leistung haben.

Daher gibt es für alle Bausteine unseres Konzepts eine 100%-ige Zufriedenheitsgarantie. Nach der Einfachen Regel „Kein Nutzen für Sie, kein Honorar für uns“. Ohne Sternchen oder Fußnoten.

Sie können also gar nichts falsch machen.

rundum geschützt

*Kein Risiko dank Erfolgs-garantien

Bei uns zahlen Sie nicht für geleistete Beratungsstunden,  sondern für den Nutzen, den Sie von unserer Leistung haben.

 

Daher gibt es für alle Bausteine unseres Konzepts eine 100%-ige Zufriedenheitsgarantie. Nach der Einfachen Regel „Kein Nutzen für Sie, kein Honorar für uns“. Ohne Sternchen oder Fußnoten

 

Sie können also gar nichts falsch machen.

Alles aus einer Hand

Unsere Experten

Aktuar Ulrich Vierneisel (Versicherungsmathematik)

Nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen für mehrere Versicherungen ist Ulrich Vierneisel heute öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Versicherungsmathematik.

Rechtsanwalt FALK MÄDE-HECK (Jura)

Nach Tätigkeiten für Kanzleien mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht seit 2012 bei DIOMEDEA. Spezialist für Gesellschaftsrecht, Unternehmerversorgung und betriebliche Altersvorsorge.

Vorstand Maik Miehe (Betriebswirtschaft)

Seit 30 Jahren u.a. Berater für betriebliche Versorgungssysteme, Dozent für Pensionsfinanzierung an der FH Koblenz, Beirat im Anlageausschuss Credit Suisse, uvm.

Alles aus einer Hand

Unsere Experten

Aktuar Ulrich Vierneisel (Versicherungsmathematik)

Nach langjähriger Tätigkeit in leitenden Positionen für mehrere Versicherungen ist Ulrich Vierneisel heute öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Versicherungsmathematik.

Rechtsanwalt FALK MÄDE-HECK (Jura)

Nach Tätigkeiten für Kanzleien mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht seit 2012 bei DIOMEDEA. Spezialist für Gesellschaftsrecht, Unternehmerversorgung und betriebliche Altersvorsorge.

Vorstand Maik Miehe (Betriebswirtschaft)

Seit 30 Jahren u.a. Berater für betriebliche Versorgungssysteme, Dozent für Pensionsfinanzierung an der FH Koblenz, Beirat im Anlageausschuss Credit Suisse, uvm.

INFOCENTER

Fachinformationen gewünscht?

INFOCENTER

Weitere Informationen gewünscht?

Sollten Sie an den fachlichen Hintergründen unserer Arbeit bei der Rettung Ihrer Bilanz interessiert sein, können Sie gern unser kostenloses Whitepaper zu diesem Thema anfordern. Wir freuen uns über jedes Fachgespräch.